Referenzen

Referenzen

Nachstehend finden Sie Unternehmen deren Mitarbeiter von uns geschult, gecoacht oder beraten wurden:

1&1 Internet SE
1&1 Mail & Media GmbH
4 Pipes GmbH
A+W Software GmbH
ABB AG
Abbott Arzneimittel GmbH
ADAC Autovermietung GmbH
ADLINK Technology GmbH
Aeon Scientific AG
Airbus Mailroom
AL-KO Alois Kober GmbH
Alfred Kärcher GmbH & Co. KG
Allied Vision Technologies GmbH
Allplan GmbH
Anywhere.24 GmbH
ARDEX GmbH
Arvato System Perdata GmbH
ATLAS ELEKTRONIK GmbH
audifon GmbH & Co.KG
audius GmbH
AurumProtect GmbH
AVS GmbH
AXA Assistance Deutschland GmbH
b-plus GmbH
Baumit Baustoffe GmbH
BayWa AG
BCT Technology AG
Bender GmbH & Co. KG
Berger Fahrzeugtechnik Ges.m.b.H
Bertelsmann SE & Co. KGaA
Beta Systems Software AG
billiger.de
Bircher Reglomat AG
BOSAL Automotive Carrier and Protection Systems GmbH
Bosch Rexroth AG
Brox IT-Solutions GmbH
Bruker BioSpin AG
Bruker BioSpin GmbH
Bruker BioSpin MRI GmbH
Bühler GmbH
Bystronic Laser AG
C. & E. Fein GmbH
CAIGOS GmbH
Carl Zeiss AG
Cassidian Cybersecurity GmbH
CCV Deutschland GmbH
CGM Clinical Deutschland GmbH
Christoph Miethke GmbH & Co. KG
Claranet GmbH
Compart AG
congstar GmbH
ConSol Software GmbH
DAMPSOFT GmbH
DaWanda GmbH
DB Mobility Logistics AG
Deutsche Bahn AG
Deutsche Post AG
Deutsche Post Adress GmbH & CO.KG
Deutsche Post Direkt GmbH
Deutsche Telekom AG
DEUTZ AG
DHD Digital GmbH
DI Deutsche Ingenico Holding GmbH
Diamant Metallplastic GmbH
DMI Gmbh & Co.KG
Domino Laser GmbH
doo GmbH
Drägerwerk AG & Co. KGaA
E.ON Business Services Berlin GmbH
eccenca GmbH
econda GmbH
eifeler Lasertechnik GmbH
EJ-Pack und Services GmbH
elobau GmbH & Co.KG
Enclustra GmbH
Energie 360° AG
envia Mitteldeutsche Energie AG
envia Tel GmbH
ENVINET GmbH
es2000 Errichter Software GmbH
ESN DTT GmbH
essendit it GmbH
FACTON GmbH
Flightright GmbH
Frauenhofer Institut
FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG
Fuhrmann GmbH
Fujitsu TDS GmbH
Fujitsu Technology Solutions GmbH
Gabriel-Chemie Gesellschaft m.b.H.
GEDAT mbH
genua GmbH
Georg Lemke GmbH & Co. KG
Getriebebau NORD GmbH & Co. KG
GfK SE
GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH
Glamox Aqua Signal GmbH
grandccentrix GmbH
Gries Deco Company GmbH
Handwerkskammer Erfurt
Haufe-umantis AG
HELLA Aglaia Mobile Vision GmbH
HELLA KGaA Hueck & Co.
HELUKABEL GmbH
HMS Technology Center Ravensburg GmbH
HOMAG GmbH
HOMAG eSolution GmbH
HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH
HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH
Höllko GmbH
Horn & Bauer GmbH & Co. KG
HYDROMETER GmbH
IHK Berlin
IHK Nürnberg
IHSE GmbH
IlkinBorg Gesellschaft für Telefondienstleistungen und neue Medien mbH
IMC GmbH
IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH
Immowelt AG
INDUSTRONIC Industrie-Electronic GmbH & Co. KG
INFICON GmbH
informa Solutions GmbH
Ingenico Marketing Solutions GmbH
InnoSenT GmbH
InsightInnovation GmbH
Interflex Datensysteme GmbH
INTERSEROH Dienstleistungs GmbH
ista Deutschland GmbH
iTernity GmbH
J. Wagner GmbH
Jaeger-Fischer GmbH & Co. KG
Johnson Matthy Catalysts (Germany) GmbH
Jos. Schneider Optische Werke GmbH
JENOPTIK Power Systems GmbH
KATHREIN Solutions GmbH
KEMA Baustoffe GmbH
KK IT.SYSTEMS GmbH
Knick GmbH & Co.KG
Knorr-Bremse SfS GmbH
LA2 GmbH
LDB Löffler GmbH
LexCom Informationssysteme GmbH
Linde AG
Limón GmbH
littlelunch GmbH
LucaNet AG
MAG IAS GmbH
Magnetische Pruefanlagen GmbH
Magontec GmbH
Maquet Cardiopulmonary GmbH
Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH
Mayser GmbH & Co.KG
medavis GmbH
Menlo Systems GmbH
Mentor GmbH & Co. Präzisions Bauteile KG
MID GmbH
milon industries GmbH
Minimax Viking Research & Develpment GmbH
Moog Unna GmbH
msg nexinsure ag
MTD Products AG
Netze BW GmbH
Nexinto GmbH
Nordson BKG
Novell Inc.
novomind AG
on-geo GmbH
Open-Xchange GmbH
Optoma Deutschland GmbH
Optoma Europe Ltd.
OTRS AG
OTTO GmbH & Co KG
Osypka AG
Ovesco Endoscoy AG
OXID eSales AG
Össur Byreuth GmbH
PCS Systemtechnik GmbH
PDV Systeme GmbH
Pharma GmbH
Picanova GmbH
plasmo Industrietechnik GmbH
ppi Media GmbH
Private ptm-Akademie GmbH
pro accessio GmbH & Co. KG
Raber+Märcker GmbH
REA Elektronik GmbH
RECARO Child Safety GmbH & Co. KG
Retarus GmbH
Robatech AG
Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG
RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG
RRC power solutions GmbH
RWE Effizienz GmbH
Safari GmbH
Scansonic MI GmbH
Schleuninger AG
Schleuninger GmbH
Schott AG
SCHWIND eye-tech-solutions GmbH
Scout24 Services GmbH
secXtreme GmbH
secunet Security Networks AG
Sedenius Engineering GmbH
Seidenader Maschinenbau GmbH
Selectline Software GmbH
Sematell GmbH
Siconnex customized soltuions GmbH
Siemens AG
SMARTRAC Secure ID & Transactions GmbH
solute GmbH
Sparkassen-Finanzportal GmbH
Spartherm GmbH
Spohn & Burkhardt GmbH & CO.KG
SSI SCHÄFER - Fritz Schäfer GmbH
Stadtwerke Augsburg Energie GmbH
Steinel Vertrieb GmbH
STILL GmbH
StyleRemains GmbH / REBELLE
SUSE Linux Products GmbH
Süddt. Gelenkscheibenfabrik GmbH & Co.KG
Süwag Vertrieb AG & CO.KG
Swarovski AG
SWAROVSKI OPTIK KG
Sycor GmbH
T-Systems International GmbH
TDK-Micronas GmbH
TeamDrive Systems GmbH
tec5 AG
Televes Deutschland GmbH
TimcoCom Soft- und Hardware GmbH
Tridonic GmbH & Co KG
Toll Collect GmbH
TuneUp GmbH
TÜV SÜD AG
TÜV SÜD Management Service GmbH
Unicon Software GmbH
Univention GmbH
Unify GmbH & Co. KG
Universität Stuttgart
Qabel GmbH
QQconsulting
va-Q-tec AG
Veritas AG
Viaboxx GmbH
Viking R&D GmbH
vitaliberty GmbH
VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Voith Global Business Services EMEA GmbH
VSA GmbH
Weiss Chemie + Technik GmbH & Co. KG
Wietersdorfer Holding GmbH
Windstar Medical GmbH
Witschi Electronic AG Switzerland
Woodward Kempen GmbH
Wopfinger Baustoffindustrie GmbH
w&p Baustoffe GmbH
Zumtobel Lighting GmbH

"Die Inhalte der Kurse strategisches und technisches Produktmanagement sind für mich eine wertvolle Unterstützung bei der Strukturierung unseres Produktmanagements. Der vermittelte Workflow und die Methoden sind durch ihre Praxisnähe leicht umsetzbar und die zahlreichen Werkzeuge werden es uns erleichtern, marktorientierter zu arbeiten. Vielen Dank für drei spannende und sehr lehrreiche Tage!"

Dr. Jeanette Mönch
Leitung Produktmanagement, SelectLine Software GmbH

"Dieses reichhaltige Wissen im Bereich Produktmanagement hat uns sehr geholfen, geeignete Entscheidungen zu treffen, uns marktorientierter aufzustellen und uns als Marktführer zu etablieren."

Wolfgang Schulz
Geschäftsführer PDV Systeme GmbH

"Eindeutiger Vorteil der Methode gegenüber anderen Schulungen ist, dass Projekte auf Fakten basieren. Insbesondere die Erläuterungen zu den Zusammenhängen zwischen den Arbeitsschritten bietet einen hohen Nutzen. Große Praxisnähe durch Beispiele und klare Verständlichkeit und Nachvollziehbarkeit für den Alltag.
Ich werde zukünftig den Entscheidern begründete Entscheidungsvorlagen mit Marktfakten und vertrauenswürdige Zahlen liefern können. Durch die Ergebnisse in der Strategie kann ich taktische Aufgaben besser erfüllen."


René Rose
Produktmanager 1&1 Internet AG

„Als Produktmanager in einem Maschinenbauunternehmen, welches einen dynamischen Markt bedient, ist es äußert wichtig die Anforderungen an den Markt zu kennen und den Kunden eine praxisgerechte Lösung anzubieten.
Durch das Seminar von proProduktmanagement konnte ich mich in meinen bisherigen Werkzeugen vertiefen und viele neue kennenlernen, die mich in meiner täglichen Arbeit unterstützen und mir meine Aufgaben erleichtern. Somit kann ich strategischer Arbeiten – proaktiv mit meinem Kollegen Herausforderungen angehen – anstatt auf Probleme reagieren zu müssen. Dies spart meinem Unternehmen viel Geld und Zeit und mir eine Menge Stress.“


Tim Höbel
Produktmanager SILOKING,
Mayer Maschinenbaugesellschaft mbH

"Die Schulungen waren extrem praxisnah aufgebaut! Die Kursgröße war optimal gewählt und führte in Kombination mit dem „Flipped Classroom“ zu einem effizienten Lerneffekt. Die Kurse bieten neben den sehr hilfreichen PM-Werkzeugen, welche in das tägliche Business integriert werden können, auch einen sehr guten Gesamtüberblick über die weitreichenden Aufgabenfelder und Rollen eines Produktmanagers. Im Kurs konnten auch Fehlerquellen des PM´s genaustens analysiert, thematisiert und Lösungsansätze nach Open Product Management Workflow diskutiert werden. Dadurch ist mehr als eine solide Basis für ein erfolgreiches Produktmanagment geschaffen worden."

Dominik Dobrzanski
Technischer Vertriebs- und Produktmanager,
eifeler Lasertechnik GmbH

„Die entspannte Atmosphäre und Unterschiedlichen Backgrounds der Kursteilnehmer halfen mir im Flipped-Classroom  ein Bild über die IST-Situation eines PM in Unternehmen zu bekommen. Die Übungen während des Seminars machten die Inhalte Plastisch und deckten persönliche Verbesserungsschwerpunkte auf. Mit den bereitgestellten Werkzeugen fühle ich mich für einen schnellen und professionellen Einstieg in die Aufgaben eines PM sehr gut vorbereitet.“

Bartosch Cylkowski
Produktmanager,
IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH

"Gegenüber anderen Kursen sind diese sehr praxisnah, erprobt und haben eine echte Branchennähe zur Technologie und Software. Weiterer Vorteile sind die klare Struktur wie ich das Thema Produktmanagement effektiv umsetzen kann, sowie die Templates und Werkzeuge die mir bei der Umsetzung der täglichen Arbeit helfen.
Das Training war super, echt spitze!"


Timo Wasmer
Produktmanager, Claranet GmbH

"Der große Vorteil am Open Product Management Workflow ist seine Vollständigkeit. Schritt für Schritt wird erklärt woher welche Informationen kommen, wie sie als Entscheidungsgrundlage dienen und wie sie im Workflow verwendet werden. Der Strategische Teil war für mich als Techniker sehr aufschlussreich. Die Schulung war insgesamt sehr interessant, kurzweilig und kompakt - gut investierte Zeit!"

René Pietzsch
Produktmanager, eccenca GmbH

"Im Vergleich mit anderen Schulungen geht das Konzept auf Alltagsprobleme ein. Die Schritt für Schritt Methode erklärt sehr gut die Zusammenhänge und bietet einfach ein- und umsetzbare Lösungen für die Arbeit. Die zahlreichen Beispiele und die hohe Praxiserfahrung der Trainer zeigen, dass man die Methode schnell im Unternehmen einführen kann. Vielen Dank für das tolle Training!"

Jana Hendel
stellvertretende Geschäftsführung Pharma

"Der Kurs strategisches Produktmanagement gibt einen sehr gut strukturierten und praxisorientierten Überblick in die Aufgaben, Prozesse und Schritte im strategischen Produktmanagement. Besonders hervorzuheben sind die kostenlos verfügbaren Vorlagen, die die Kursteilnehmer als weiterbearbeitbare Dokumente zur Verfügung gestellt bekommen und so eine große Arbeitserleichterung darstellen. Die Referenten können (insbesondere im Softwareproduktmanagement) mit vielen Praxisbeispielen die Herausforderungen im Themenbereich darstellen und vermitteln."

Boris Kemp
Director Product Strategy DCI, Beta Systems Software AG

"Eure Schulung zum Thema Strategisches Produktmanagement gibt einem viele hilfreiche Anleitungen und Dokumente, die helfen, das Produktmanagement besser zu organisieren und so in der täglichen Arbeit Zeit durch gezielte Vorbereitung und Dokumentation zu sparen. Das hilft mir ungemein."

Joerg Warrelmann
Senior Product Manager, Medical Division SCHOTT AG

"Die Kurse sind praxisorientiert, geben eine hervorragende verständliche Anleitung zur Erstellung von Produkten und beinhalten Übungen die den vermittelten Stoff vertiefen. Mann merkt, die Dozenten wissen wovon sie sprechen. Sehr empfehlenswert für jedermann der Produkte entwickelt."

Bernd Meier
Geschäftsführer Bildung Handwerkskammer

"Ich war bereits länger auf der Suche nach einem prozessorientierten Ansatz für eine Produktmanagement- Methodik, der mir helfen könnte, meine Kunden bei der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen besser zu unterstützen. Bei der proProduktmanagement habe ich ihn gefunden. Den beiden Referenten ist anzumerken, dass sie ihre Themen aus dem eigenen Tun heraus beherrschen. Die angeführten Beispiele und Übungen spiegeln die lange Erfahrung aus deren Beratungs- und Managementpraxis wider. Ihre unterschiedlichen Vortragsstile sind abwechslungsreich und lockern die Seminare auf. Besonders hilfreich finde ich die zahlreichen vorgestellten Vorlagen, die bei der Sammlung von entscheidungsrelevanten Daten z.B. für den Business Plan helfen.
Die Seminare von proProduktmanagement empfehle ich gerne weiter."


Kai Altenfelder
Geschäftsführer, pro accessio GmbH & Co. KG

„Das Besondere an der Methodik war für mich die praktische Systematisierung der Nutzer-Anforderungen mit Hilfe von Personas. Natürlich steht mir noch eine Lernkurve bevor, insbesondere bei der Auswahl der Personas und bei der Priorisierung der sich widersprechenden Anforderungen. Allerdings bin ich gespannt auf den dann eintretenden Effekt. Der Marktdatenbezug muss tatsächlich die Hierarchie-Entscheidungen überspielen. Das gibt mir als PM eine Durchsetzungskraft, die heute undenkbar ist, und würde meine Arbeit deutlich effektiver machen.“

Boris Belfor
Product Mgr Managed Services, Sr. Service Designer,
Unify GmbH & Co. KG

"proProduktmanagement bietet einen sehr guten Gesamtüberblick zum Thema Produktmanagement. Prima gefallen hat mir der Praxisbezug und die zur Verfügung gestellten Dokumente für einzelne Arbeitsschritte - ein nützlicher Werkzeugkasten für jeden Produktmanager, in dem sich für verschiedenste Aufgabenstellungen das passende Tool findet!"

Max Eberlein
Produktmanager, DaWanda GmbH

"Das Seminar war, anders als sonst häufig üblich, sehr praxisorientiert. Es ging weniger darum allgemeine Grundlagen zu lehren, wie vorrangig eine praxisnahe Methodik zur Ableitung einer Strategie anhand von relevanten und notwendigen Informationen und Fakten."

Torsten Epkes
Product Manager, Bender GmbH & Co. KG

"Hätten wir diese Kurse früher besucht, so wäre es für unser Management und uns einfacher sowie schneller gewesen zu einem erfolgreichen Produktmanagement zu kommen. Die Inhalte und Werkzeuge sind in der Praxis sofort umsetzbar. Es wurde mir klar welche Tätigkeiten bei welchen Rollen im Unternehmen liegen und was nicht zum eigentlichen Produktmanagement gehört."

Christian Pietsch
Produktmanager, TuneUp GmbH

"Die Schulung hat den Nagel auf den Kopf getroffen! Das breite Wissensgebiet rund um die Aufgaben eines PM und TPM sowie dessen Schnittstellen zu angrenzenden Bereichen wie R&D, Marketing etc. wurde von proProduktmanagement in einer lockeren Atmosphäre und in angemessener Gruppengröße mit geeigneten Werkzeugen professionell vermittelt."

Heiko Beiler
R&D Projektleiter

"Die Trainer haben mir in den beiden Seminaren zu strategischem und technischem Produktmanagement professionelles Werkzeug und wichtige Systematiken für die Erfüllung der Produktmanager-Rollemitgegeben. Die langjährige und umfangreiche Erfahrung beider bereicherte die Seminare sehr und rundete das Training praxisnah ab."

Matthias Lugert
Entrepreneur Start-Up

“Ein solides Seminar mit umfangreichem Handwerkzeug und Materialien zu einem Fachbereich, in dem es sonst wenig Weiterbildungsmöglichkeiten gibt. Auch nach mehrjähriger Erfahrung im Produkt Management viele neue und interessante Anregungen, wie das Thema in der eigenen Firma weiterentwickelt werden kann.“

Christian Veith
Produkt Manager Publishing Solutions, ppi media GmbH

"Die Kurse bieten eine umfassende Betrachtung und ein praxisorientiertes Toolset, welches im Training schnell verständlich wird. Für meine Arbeit im Bereich Open Innovation wurden mir spannende Ansätze geliefert."

Daniel M. Richter
Intrapreneur Insight, Innovation GmbH

„Der Open Product Management Workflow hat mir durch einen faktenbasierenden und marktgerechten Ansatz geholfen, die oftmals unübersichtliche Welt des Produktmanagements in klaren Schritten zu erfassen und diese erfolgreich in der Praxis umzusetzen."

Helmut Rapp
Product Manager, IHSE GmbH

„Der gesamte OPMW framework basiert letztendlich auf dem Kontakt zum Kunden –dem Kundeninterview- nur dort kann ich als PM die wirklichen Bedürfnisse des Kunden erfahren. Ich bin mir sicher, mit Hilfe der kennengelernten Werkzeuge bessere und vor allem faktenbasierende Entscheidungen treffen zu können, die letztendlich die Basis für erfolgreiche Produkteinführungen sind."

Markus Schmid
Produktanager, w&p Baustoffe GmbH Österreich

"In der Schulung Strategisches und Technisches Produktmanagement wurden mir die theoretischen Grundlagen sowie Methoden und Werkzeuge für das PM praxisnah vermittelt. Besonders gut hat mir die Art und Weise des Seminars gefallen. Die theoretischen Grundlagen mussten im Voraus erarbeitet werden. Dadurch konnte in der Präsenzzeit die Themen anhand von praktischen Beispiele angewendet und dabei auch auf Herausforderungen der einzelnen Teilnehmer in deren Unternehmen eingegangen werden. Der Open Product Management Workflow und die dazugehörigen Vorlagen bilden eine sehr gute Basis für die tägliche Arbeit als Produktmanager."

Sascha Weller
Produktmanager, C. & E. Fein GmbH

"Sehr zu empfehlen, nicht nur für Einsteiger sondern auch für Personen und Unternehmen die Produktmanagement bereits durchführen. Die Kursinhalte sind Praxis orientiert und zeigen, neben der Erklärung von Sinn und Zweck der einzelnen Maßnahmen, in verständlicher Form Durchführung und Reihenfolge der jeweiligen Schritte."

Wolfgang Habitzl
Senior TPM Minimax, Viking R&D GmbH

"Die Kurse haben eindrücklich gezeigt, dass durch die Methode in kurzer Zeit gute Ergebnisse zu erzielen sind. Die praktischen Übungen in Teams haben Spaß gemacht und die Anwendung verdeutlicht."

Dr. Cheryl Kleuker
Entwicklung / IT Business Analyse, es2000 GmbH

"Bis zu dem Zeitpunkt als ich auf den Open Product Management Workflow aufmerksam wurde, fehlte mir in meiner Produktmanagementtätigkeit eine fundierte Schritt für Schritt-Anleitung, die mich in die Lage versetzt hätte meiner beruflichen Verantwortung gerecht zu werden. Weg vom Bauchgefühl, hin zu Zahlen, Daten und Fakten, die als Ergebnis unter anderem durch die Markt-, Distributions-, Preis, und Kommunikationsstrategie als Boost für das Unternehmen fungieren. Die Unterlagen und auch die Schulungen sind in allen Punkten detailliert, stets anwendbar und sehr praxisnah.
Die Schulungen des strategischen und technischen Produktmanagements haben mir dabei geholfen die Philosophie des Open Product Management Workflows zu verinnerlichen. In der Schulung wurden die wesentlichen Definitionen aus den frei zugänglichen Büchern wiederholt, die die Kursteilnehmer anschließend in realistischen Übungen aktiv anwenden konnten. So habe ich die drei Schulungstage als stetige Reflexion und Weiterentwicklung meiner Tätigkeit als strategische Produktmanagerin erlebt. Die Teilhabe am Erfahrungsreichtum des Trainers habe ich dabei als ein Geschenk empfunden. "


Dagmar Rostek
Produktmanagerin

"Durch die Schulung habe ich eine Methodik mit klar definierten Abläufen, Ergebnistypen und Ergebnissen erlernt, welche mich konkret bei der optimalen Gestaltung meiner Arbeit unterstützen"

Hervé Kamgang
Produktmanager

"Ein super Lehrgang um Struktur in die Aufgaben eines Produktmanagers zu bekommen. Außerdem Top Lehrmittel für die tägliche Arbeit. Danke Frank."

Sven Andre
Betriebswirt, MAGONTEC GmbH

"Seit dem Kurs "Strategisches Produktmanagement" liegt mir erstmals ein schlüssiges und stimmiges Konzept vor um den Anforderungen des Arbeitsalltags als Produktmanager effizient und kompetent zu begegnen und zugleich mein Handeln stets an dem Nutzen für Interessenten und Kunden auszurichten."

Hannes Raul Ehrlich
Produktmanager, nterflex Datensysteme GmbH

"Frank,
Vielen Dank für das detaillierte Training und deine Einblicke in die Welt des erfolgreichen Produktmanagements. Die Methodik und Didaktik des Trainings unterstreichen deine Kompetenz und helfen die neuen PM Inhalte zu verstehen, die Zusammenhänge zu erkennen und in der täglichen Arbeit darauf erfolgreich aufzubauen."


Stefan Trautner
Product Marketing Manager, CCV Easy GmbH

trixi hauptmann

Stimmen

"Lieber Frank,

vielen Dank für die tolle Schulung!

Ich bin immer noch begeistert und nutze die Materialien praktisch alle im täglichen Business. Nicht alles jeden Tag, eben je nach Bedarf und Phase. Damit habe ich einen Standard, den ich mir nach meinen Bedürfnissen noch anpassen kann. Aber eben gerade der Start in diese Toolnutzung ist wichtig und motivierte mich sehr.
Super Basis um sich im Produktmanager Universum zu platzieren und in die richtige Richtung zu gehen.

Mittlerweile haben wir schon eine ganze Menge Kundeninterviews durchgeführt um den Bedürfnissen unserer Kunden auf den Grund zu gehen.
Gerade das ist gar nicht so einfach, weil Kunden doch oft sagen was sie sich wünschen aus der täglichen Arbeit heraus und man doch eher graben muss um an die eigentliche Motivation für genau diese Wünsche zu kommen. Dann kann eine andere Lösung als der Kunden vorgeschlagen hatte doch eher der Painkiller sein um den Kunden schlussendlich zu begeistern. Das macht es extrem spannend.

Lieben Dank nochmal,"

Trixi Hauptmann
Produktmanagerin, Haufe umantis AG